Schnellkontakt - AP Maintenance

Antje Borchert
Category Manager Maintenance

intelligent fluids GmbH
Karl-Heine-Straße 99, 04229 Leipzig

Kontaktformular


Intelligent fluids basieren auf der hochkomplexen und einmaligen Kombination von Naturgesetzen: Die natürliche Tendenz zur Unordnung und größtmöglichen Verteilung von Molekülen (Entropie) trifft auf den Drang zur Konglomeration (Ostwald-Reifung), wodurch hydrophobe und hydrophile Stoffe zu einer Art dauerhaftem Zusammenspiel gezwungen werden.
Intelligent fluids haben je nach Fluid eine innere Dynamik von 1000 bis 8000 Bewegungen pro Sekunde, was als sanftes „Mikro-Erdbeben“ beschrieben werden kann. Kunden aus der Druckindustrie bezeichneten die Fluide auch als „Ultraschall aus der Flasche“.
Die Schwingungen innerhalb eines intelligent fluids kann man nicht fühlen. Es ist aber möglich, die ständig wechselnden Strukturen mit einem Laser sichtbar zu machen, da das Licht durch die Unterschiede der Brechungsindizes der Plasmicellen innerhalb des Fluids streut.
Intelligent fluids sind unbedenklich für Mensch, Natur und Umwelt, da sie in der Regel pH-neutral, biologisch abbaubar und dermatologisch unbedenklich sind. Dadurch grenzen sie sich von lösungsmittelbasierten Chemikalien ab.
Ein intelligent fluid kreiert ein molekulares Teamwork, keine chemischen Wirkmechanismen. Chemische Effekte sind zwar nicht zu verhindern, aber in der Regel nicht Bestandteil der Funktionalität eines Fluids.